Spahn Reha GmbH

Indikationen, die ein Dusch WC notwendig machen

Das Dusch WC von Spahn Reha

Zahlreiche Erkrankungen machen die Anschaffung eines Dusch WC notwendig

Die Liste der Erkrankungen, die die Anschaffung einer WC Dusche notwendig machen, ist lang. Im Normalfall werden Dusch WC s jedoch immer dann erforderlich, wenn aufgrund von erheblichen funktionellen Defiziten in den oberen Extremitäten die Reinigung im Intim- und Analbereich beim Toilettengang mit Toilettenpapier nicht mehr selbständig vom Kranken oder Behinderten durchgeführt werden kann und dies, was die Intimpflege auf der Toilette betrifft, einer Ohnhändigkeit gleichkommt. Auch erleichtern Dusch-WC´s Angehörigen und Pflegepersonal ihre pflegerischen Tätigkeiten und erhalten die Würde des Kranken und Behinderten, welche übrigens auch im Grundgesetz verankert ist.

An dieser Stelle sollen einige wichtige Erkrankungen aufgeführt werden. Die Liste macht deutlich, was für einen hohen Stellenwert eine WC Dusche im Bereich der Hilfs- und Versorgungsmittel hat.

Die Liste der Erkrankungen, die die Anschaffung eines Dusch WC notwendig machen können

Einige der Erkrankungen, die die Anschaffung einer Dusch WC notwendig machen:

  • Amytrophe Lateralsklerose (ALS),
  • Achondroplasie m. Extremitätenverk,
  • Adipositas,
  • Amputation,
  • Arthrodese des Handgelenks (Handgelenksversteifung)
  • Apoplex (Schlaganfall)
  • Analatresie,
  • Arthritis rheumatisch,
  • Celebrale Bewegungsstörung,
  • Conterganschaden (Thalidomid),
  • Down-Syndrom,
  • Dysmelie beider Arme,
  • Wirbelsäulen-Dysplasie,
  • Furunkulose im Genitalbereich,
  • Hüftoperation / Hüft-TEP,
  • Morbus Bechterew Bewegungseinschränkung,
  • Morbus Crohn,
  • MS Multiple Sklerose,
  • Muskelathrophie,
  • Muskeldystrophie,
  • Osteoporose,
  • Paresen in Armen und Händen
  • Paraplegie der Beine,
  • Parkinson,
  • Poliarthritis,
  • Poliarthrose,
  • Post Polio Syndrom,
  • Querschnittlähmung,
  • Wirbelsäulenfehlbildung / Skoliose,
  • Blasen-Mastdarm-Lähmung,
  • Analentzündung,
  • Tetraplegie,
  • Thalidomidembryopathie.

Entwicklung von Vorteile von Dusch-WCs von Spahn Reha

Das Dusch-WC VAmat gibt es schon seit mehr als 25 Jahren. Das Dusch-WC VAmat wurde ausschließlich für Menschen mit Behinderungen und schweren Krankheiten konzipiert und genoss schon von Anfang an als deutsches Produkt „Made in Germany“ mehr und mehr an Beliebtheit.
Warum? Das Hauptargument ist die einfache Bedienung, Bedienung serienmäßig mit Handtaster, optional mit Fußtaster, Wandtaster, Fernbedienung und Lichtschranke lieferbar. Dusch-WC´s mit komplizierten und zu klein konzipierten Tastenfeldern sind in der Regel nicht geeignet für Menschen mit Behinderungen. Des Weiteren spendet das Dusch-WC VAmat als einziges seiner Klasse durch seinen integrierten Durchlauferhitzer beliebig lang mehr als 2 Liter warmes Wasser pro Minute, was seinem Benutzer auch ein ausreichend langes Duschen mit warmen Wasser für die Intimpflege ermöglicht. Weiterhin ist es als einziges seiner Klasse mit Toilettensitzerhöhung und Antidekubitus-Toilettensitzen lieferbar und nachrüstbar. Der Stromverbrauch ist im Vergleich zu anderen Dusch-WC´s circa 50% niedriger, was gerade in der heutigen Zeit, wo Energiewende einen immer wichtigeren Faktor in unserer Gesellschaft einnimmt, unsere Umwelt schont und einen Beitrag
zur Erhaltung unserer Lebensqualität leisten soll.

Das Dusch-WC VAmat ist mehr als nur ein Bidet direkt auf dem WC

Das Dusch-WC VAmat ist für Menschen mit Behinderungen und schweren Krankheiten ein absolut notwendiges Hilfsmittel. Das Dusch-WC VAmat gehört zur Erstversorgung Behinderter und Kranker und trägt unter anderem zu dem „Mehr“ an Wohlbefinden, Selbstbestimmung und Lebensfreude bei. Im Gegenteil zum Bidet werden die Kosten für das Dusch-WC VAmat und für die Montage im Normalfall in gegebenen Fällen von zuständigen Kostenträgern, wie beispielsweise von der Kranken- oder Pflegeversicherung, Unfallkasse, Rentenstelle u.a. zu 100 % erstattet.

Im Vergleich zum Bidet ist das Dusch-WC auch noch die platzsparendere Variante, weil es als Toilettenaufsatzgerät direkt auf das WC-Becken montiert wird. Und das bei einem modernen und ansprechendem Design. Zudem lässt sich das Dusch WC noch einfach montieren.